Gravity Rush 


Allgemeine Infos:

 

Titel: Gravity Rush   
Release: 13.06.2012
Hersteller: Japan Studios
Typ: Action-Adventure 
USK Alterfreigabe: 12 Jahre 
Gesamtwertung:  87%  

  

Hier stelle ich euch das brandneue Spiel Gravity Rush vor, das am 13. Juni 2012 als Download, sowohl auch als Flash-Karte verfügtbar sein wird. Ich werde mir das Spiel zulegen, da ich selbst die Demoversion toll fand. Zusätzlich wurde das Spiel schon auf manchen verschiedenen Seiten maximal positiv bewertet. Hier kommen schon mal ein paar allgemeine Informationen zum Spiel, bevor ich es selbst spielen und kritisch bewerten werde.

 

 

 

 

Schattenmonster die sogenannten "Nevi" vertrimmt ihr einfach mit ein paar "sanften" Kicks.

 

 

 

Die Story:


Ihr seid die Heldin Kat, die sich ohne Erinnerung in einer futuristischen, typisch japanischen Stadt wiederfindet. Die Grafik basiert auf eine Art Comicstyle, bei der die Zwischensequenzen als Comic dargestellt werden. Wie in echt, blättert ihr mit Hilfe des Touchscreens die Seiten des ''Storycomics" weiter. Mit dem Bewegungssensor der PSV könnt ihr einen 3D-Effekt erzeugen, den ihr zur ganzen Umsicht der Oberfläche gebrauchen könnt. Aber nun zurück zur wesentlichen Story. Als ihr euch in der euch noch unbekannten Stadt wiederfindet, bemerkt ihr eine seltsam aussehende Katze. Ihr verfolgt diese bis zu einem Brunnenplatz. Plötzlich fängt die Katze an zu leuchten. Es gibt einen Knall, ihr fiegt auf den Himmel zu, und landet seitwärts auf einer Hausmauer. Das "Shiften" wird euch über das ganze Spiel begleiten. Nun seht ihr eine Frau, deren Namen ihr aber später erst erfahrt, namens Raven. Schnell werdet ihr herrausfinden dass diese nichts Gutes im Schilde führt. Sie beschwört Monster die nach und nach die Stadt, im wahrsten Sinne des Wortes, auseinanderreißen. 

 

Euer Hauptziel ist also, nach und nach herrauszufinden wer ihr seid und wie ihr überhaupt dorthin gekommen seid, und die Stadt mit euren Fähigkeiten zu beschützen. 

 

 

 

 

In "Gravity Rush" kann man leicht die Übersicht verlieren...

 

 

 

Fazit:

 

Gravity Rush ist ein sehr gelungenes Spiel, das mit vielen tollen InGame-Animationen jedes mal aufs Neue überzeugt, und durch die OpenWorld-Funktion immer grenzenlosen Spielspaß bietet. Schade jedoch ist das es (hoffendlich noch) keine AdHoc- oder Onlinefunktionen bietet. Wer dennoch eher auf Rollenspiele steht und die Onlineentbeehrung dennoch über sich ergehen lässt, sollte sich das Spiel durchaus zulegen.

Ich finde, dieses Spiel überzeugt durch Spannung, Humor und der guten Story und gebe deshalb eine Wertung von 4 von 5 Sternen. Genauer verteile ich in: 

 

¤ Spaß: 86%

¤ Humor: 78%

¤ Story: 95%

¤ Netzwerk: \ 

¤ Spannung: 86%

¤ Wutanfallrate: 30%

 

GESAMTWERTUNG: 87%

 

 

 

 

"Gravity Rush" steht, wenn auch über Kopf, ganz oben der Liste der besten Spiele der Vita.